Bundesländer-Tour Teil 5

Der Dachverband auf Bundesländertour: Zu Gast in Salzburg und Oberösterreich

Als fünften Stopp auf der Tour durch die Bundesländer, besuchte das Team des Dachverbandes „Jagd Österreich“ die Salzburger Jägerschaft und anschließend den Oberösterreichischen Landesjagdverband.

Vormittags trafen der geschäftsführende Landesjägermeister DI Dr. Ferdinand Gorton, Generalsekretär DI Klaus Schachenhofer und Office-Managerin Ursula Böhm, MAS den Landesjägermeister Maximilian Mayr Melnhof und sein Team im schönen Salzburg.

(Bild: v.l.n.r.: DI Klaus Schachenhofer, Generalsekretär „Jagd Österreich“, Maximilian Mayr Melnhof, Landesjägermeister Salzburg, DI Dr. Ferdinand Gorton, Geschäftsführender Landesjägermeister 2018, Mag. Birgit Eberlein, Salzburger Jägerschaft, Ursula Böhm MAS, „Jagd Österreich“, DI Josef Erber, GF Salzburger Jägerschaft, © DVJÖ)

 

Im Jagdzentrum Stegenwald (in Tenneck) empfingen Landesjägermeister Maximilian Mayr Melnhof, Geschäftsführer DI Josef Erber und Kommunikationsexpertin Mag. Birgit Eberlein gemeinsam das Team des Dachverbandes. Im Zentrum der Gespräche standen die künftige Öffentlichkeitsarbeit für die Jagd in Österreich sowie die anstehende Messe „Die Hohe Jagd und Fischerei“ in Salzburg. In Zukunft soll der Salzburger Jagerball wieder stattfinden und auch eine Hubertusmesse im Salzburger Dom ist geplant. Zum Abschluss des Besuchs in Salzburg wurde die neue Schießstätte der Salzburger Jägerschaft mit modernisierter Wurfanlage besichtigt, bevor es am Nachmittag weiter zum Oberösterreichischen Landesjagdverband ging.

Angekommen im Schloss Hohenbrunn empfingen Landesjägermeister ÖkR Josef Brandmayr und Geschäftsführer Mag. Christopher Böck das Team des Dachverbandes. Neben der Geschäftsstelle des Landesjagdverbandes beherbergt das Schloss Hohenbrunn auch ein faszinierendes Jagdmuseum, was definitiv einen Besuch wert ist.

(Bild: v.l.n.r.: Mag. Christopher Böck, GF Oberösterreichischer Landesjagdverband, ÖkR Josef Brandmayr, Landesjägermeister Oberösterreich, Ursula Böhm MAS „Jagd Österreich“, DI Dr. Ferdinand Gorton, Geschäftsführender Landesjägermeister 2018, DI Klaus Schachenhofer, Generalsekretär „Jagd Österreich“, © DVJÖ)

Im konstruktiven Ideenaustausch wurden besonders die Aufgaben des Dachverbandes „Jagd Österreich“ und zukünftige Projekte zur Positionierung der gemeinsamen Marke „Jagd Österreich“ diskutiert. Weiterer Schwerpunkt waren auch die Fortschritte im Forst & Jagd Dialog. In den frühen Abendstunden ging es für das Team des Dachverbandes wieder zurück nach Wien.

2018-11-27T17:01:20+00:00November 27th, 2018|AKTUELLES|Kommentare deaktiviert für Bundesländer-Tour Teil 5